Tiroler Weihnachtssingen

Tiroler Passions- und

Ostersingen


Hinweise zur Benutzung


Die Tiroler Weihnachtssingen sowie die Tiroler Passions- und Ostersingen wurden in den Jahren 1988 bis 1994 in Form von Konzerten zur Weihnachts- und Osterzeit im Rahmen des von Manfred Schneider initiierten und gestalteten Musikprogramms im Tiroler Landesmuseum realisiert. Im Anschluss an die vom Rundfunk (ORF/Studio Tirol) übertragenen Livemitschnitte der Veranstaltungen wurden im Tiroler Landesmuseum jeweils an mehreren Abenden Tonaufnahmen für CD-Produktionen durchgeführt, die mit dieser DVD nun vereint komplett verfügbar sind.


Einen besonderen Kulturschatz repräsentieren die Originalaufnahmen mit dem fünfstimmig besetzten Chor der Kirchensinger aus Mühlbach im Tauferertal. Die kulturhistorisch überaus wertvolle Aufnahme der mündlich überlieferten Passion der Kirchensinger von Stegen im Südtiroler Pustertal aus dem Jahr 1961 hat uns Pfarrer Anton Meßner zur Verfügung gestellt.


Über „Zur Präsentation“ kommt man zum Mosaik mit den CD-Covers.

Durch Anklicken der Coverbildchen gelangt man zu den jeweiligen Booklets und einer Auflistung der diversen Tracks, über die dann die einzelnen Liedsätze aktiviert werden können. Hier kann auch das jeweilige Notenheft eingesehen werden. Es besteht die Möglichkeit die einzelnen Lieder unentgeltlich herunterzuladen.


Wir danken der Kulturabteilung der Tiroler Landesregierung, die nicht nur diese DVD-Produktion gefördert hat, sondern auch die damaligen Konzertprojekte sowie die Feldforschungsunternehmungen von Manfred Schneider.


Covertext der DVD